PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim mehr verpassen.

18.08.2015 – 08:02

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Frau durch Explosion schwer verletzt

Werlte -Werlte - (ots)

In der Nacht zum Dienstag kam es offensichtlich in einem Wohnhaus in der Straße Meyerhof zu einer Explosion, bei der die 55-jährige Mieterin des Hauses schwer verletzt wurde. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei und den Angaben der 55-Jährigen hat sie in der Nacht gegen 03.40 einen Wasserrohrbruch festgestellt und ging in den Keller. Dort habe es dann plötzlich eine Explosion gegeben, dabei wurde die Frau im Gesicht und an den Händen verletzt. Sie habe sich aus dem Haus gerettet und sei zu Nachbarn gelaufen. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen in das Meppener Krankenhaus gebracht. Andere Personen befanden sich nicht in dem Haus. Derzeit ist unbekannt, wie es zu dieser Explosion in dem Haus kommen konnte. Nachdem Strom, Wasser und Gaszufuhr in dem Haus durch die Versorgungsunternehmen abgeschaltet waren, konnten die Freiwillige Feuerwehr Werlte und die Polizei das Haus betreten. Der gesamte Keller ist nach ersten Feststellungen durch eine Detonation beschädigt und auch im Erdgeschoss sind Schäden festzustellen. Im Laufe des Dienstags sollen weitere Untersuchungen zur Unglücksursache folgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim