Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

02.04.2015 – 10:12

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Unfall auf der Autobahn

Dersum - (ots)

Mit einem großen Schrecken und eher geringerem Sachschaden an ihren Fahrzeugen kamen am Mittwochabend zwei Unfallbeteiligte davon, nachdem sie auf hagelglatter Fahrbahn auf der Autobahn A 31 in Höhe Dersum ins Rutschen kamen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei schleuderte zunächst ein 54-jähriger Fahrer eines Minivan Opel aufgrund plötzlich auftretender Hagelglätte mit seinem Wagen in die Außenschutzplanken und blieb nicht mehr fahrbereit auf dem Hauptfahrstreifen liegen. Der Fahrer eines von hinten kommenden Schwertransports erkannte zwar die gefährliche Situation vor ihm, schaffte es aber nicht mehr rechtzeitig sein schwer beladenes Fahrzeuggespann zum Stillstand zu bringen. Er lenkte es mit der rechten Seite in die seitliche Begrünung, um eine Kollision mit dem Opel zu vermeiden. Dort sackte das etwa 80 Tonnen schwere Gespann, auf dem eine Straßenfräse befand, tief in dem regennassen und aufgeweichten Seitenraum ein. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Autobahn musste von 00.30 Uhr bis 01:30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Lathen und Dörpen voll gesperrt werden, um den wuchtigen Schwertransport mittels Abschleppunternehmen mit Spezialfahrzeug aus dem Seitenstreifen herauszuziehen. Dabei kam es zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim