Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

11.03.2015 – 10:23

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Brand in Asylunterkunft

Meppen (ots)

In der Nacht zum Mittwoch kam es im Erikaweg zum Brand in einer Unterkunft für Asylsuchende. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten zwei Bewohner nach einer gemeinsamen Feier in Streit. Beide hatten sich zusammen in einem Zimmer aufgehalten. Als der eigentliche Bewohner des Raumes sich kurz entfernte, kam es zu dem Brandausbruch. Es wird aktuell davon ausgegangen, dass der zweite Mann das Feuer auf bislang unbekannte Weise entzündet hat. Danach flüchtete er. Der Brand wurde rechtzeitig entdeckt. Alle Bewohner der Unterkunft konnten sich in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr Meppen war mit drei Fahrzeugen und zwölf Wehrmännern im Einsatz. Sie konnten ein Übergreifen der Flammen auf andere Räume verhindern. Der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim