Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Pkw Fahrer flüchtete, ohne sich um verletztes Kind zu kümmern

Nordhorn - (ots) - Am Dienstag ereignete sich gegen 15.20 Uhr ein Verkehrsunfall auf dem Radweg der Lingener Straße, bei dem ein Kind verletzt wurde. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei kam ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug vom Grundstück des Autohauses Beresa und wollte nach rechts auf die Lingener Straße abbiegen. Dabei beachtete der Fahrer des Autos nicht die Vorfahrt eines Kindes, das mit seinem Rad den Radweg befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer leichte Verletzungen erlitt und das Fahrrad beschädigt wurde. Der Pkw müsste am vorderen linken Kotflügel beschädigt sein. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern. Es soll sich beim Fahrzeug um eine ältere graue Mercedes-Limousine des Typs 190 er oder C-Klasse handeln. Fahrer war eine etwa 50 bis 60 Jahre alter Mann. Der Fahrer trug weder Brille noch Bart und besaß nur noch wenige Haare auf dem Kopf. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer (05921) 3090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: