Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

30.10.2014 – 14:57

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Polizei fahndet mit Foto nach Räuber

POL-EL: Polizei fahndet mit Foto nach Räuber
  • Bild-Infos
  • Download

Schöninghsdorf (Emsland) - (ots)

Das Foto wurde von einer Überwachungskamera aufgenommen

Mit einem Foto der Überwachungskamera fahndet die Polizei jetzt nach dem unbekannten Mann, der am Mittwochvormittag die Volksbank in Schöninghsdorf überfallen hat. Wie bereits gem,eldet, war der unbekannte Mann gegen kurz vor 11.00 Uhr in die Schalterhalle gegangen, hatte die anwesenden Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Dem Täter wurde ein geringerer Geldbetrag ausgehändigt, den er in eine mitgebrachte Plastiktüte mit buntem Aufdruck verstaute. Der Täter flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter mit mehreren Polizeistreifen, auch aus den Niederlanden, verlief ergebnislos. Der Mann war etwa 30 bis 40 Jahre alt und um die 1,80 Meter groß und schlank. Er trug ein helles Kapuzensweatshirt und darunter ein dunkles T-Shirt mit Aufdruck im Brustbereich. Weiterhin war er bekleidet mit einer blauen Jeans und schwarzen Sportschuhen, die unten einen weißen Rand hatten. Auf dem Kopf hatte er eine schwarze Mütze mit hellen Streifen. Weiterhin trug er schwarze Handschuhe und eine Brille. Die Polizei nahm ihre Ermittlungen auf und sicherte erste Spuren am Tatort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Identität geben können, oder denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Schöninghsdorf aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 870 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung