Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

25.08.2014 – 15:01

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Tanklastzug verunglückt

Lingen - (ots)

Am Montagmittag gegen 12.00 Uhr ist auf der Umgehungsstraße (B 70/ B 213) ein mit 34000 Litern Kraftstoff beladener Tanklastzug verunglückt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 31-jähriger Fahrer aus Dissen mit einem Tanklastzug die Bundesstraße 70 in Richtung Rheine. Kurz hinter der Ausfahrt Haselünner Straße kam der Fahrer mi9t dem Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Tanklastzug blieb unten an der etwa acht Meter tiefen Böschung zur Umgehungsstraße auf der Seite liegen. Der Fahrer konnte sich mit leichten Verletzungen aus dem Führerhaus befreien. Er erlitt einen Schock und wurde vorsichtshalber mit einem Rettungswagen in das Lingener Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise lief kein Kraftstoff an der Unfallstelle aus. Die Umgehungsstraße musste zwischen den Ausfahrten Haselünner Straße und Frerener Straße in beide Richtungen für den Verkehr gesperrt werden. Zunächst soll jetzt eine Spezialfirma aus Hamm den Kraftstoff ab etwa 16.00 Uhr in andere Tanks umpumpen. Danach kann dann mit der eigentlichen Bergung des Tanklastzuges begannen werden. Die Sperrung wird bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten, voraussichtlich bis in die Abendstunden bestehen bleiben. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht nicht fest. Neben der Polizei war die Freiwillige Feuerwehr Lingen, ein Rettungswagen und die Untere Wasserbehörde der Stadt Lingen an der Unfallstelle eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim