Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Drei Einbrüche in Schulgebäude

Aschendorf/ Heede/ Rhede - (ots) - Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch drei Einbrüche in Schulen im nördlichen Emsland begangen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatten die Täter in Aschendorf bei der Amandusschule die Eingangstür der Schule und die Tür zum Lehrerzimmer aufgebrochen. Dort wurden die Schränke und Regale durchsucht. Gestohlen wurde offensichtlich nichts. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Ebenfalls unbekannte Täter brachen in derselben Nacht ein Fenster der Grundschule in Heede auf und stiegen in das Gebäude ein und durchsuchten die Räume. Auch hier wurde offensichtlich nichts gestohlen. Der dritte Einbruch ereignete sich in Rhede, wo die Täter ein Fenster eines Musikraumes der Oberschule aufbrachen. Im Gebäude wurden insgesamt sechs Türen aufgebrochen und die Räume durchsucht. Aus einem Büro wurde ein kleinerer Geldbetrag entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 10000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961)9260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: