Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person

Schüttorf - Landkreis Grafschaft Bentheim (ots) - Am Donnerstag, gegen 15.45 Uhr, befuhr ein 61-jähriger mit seinem Sattelzug die Landesstraße 40 in Richtung Emsbüren und bog in Höhe der dortigen Autobahnauffahrt zur Bundesautobahn A 30 nach links in diese ab. Dabei übersah er den Pkw Kia einer 21-jährigen aus Schüttorf, die mit ihrem Fahrzeug die Landesstraße in entgegen gesetzter Richtung befuhr. Bei dem Zusammenstoß erlitt die 21-jährige schwere; ihre 23-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen. Beide Verletzten wurden mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus nach Rheine transportiert. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Rolf Havenga
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: