Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Steinbrunnen beschädigt

Freren - (ots) - Am Donnerstag gegen 18.00 Uhr stieß ein junger Mann einen im Vorgarten eines Grundstückes an der Schulstraße aufgestellten Brunnen aus Stein um. Als der Mann von der Grundstückseigentümerin auf sein Verhalten angesprochen wurde, fasste dieser der Frau an den Kragen. Bei einem anschließenden Gerangel erlitt die Frau mehrere Kratzspuren am rechten Oberarm. Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 18-jährigen, 1,90 Meter großen, kräftigen Mann mit südeuropäischen Aussehen gehandelt haben. Die Person wurde von einem etwa gleichaltrigen und ebenso großen jungen Mann begleitet. Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizei in Freren unter der Telefonnummer (05902) 93130 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: