Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

13.03.2014 – 10:17

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Autofahrer schwer verletzt

Nordhorn - (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf dem Kohdiek wurde ein 73-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 43-jähriger Mann mit einem 5er BMW den Kohdiek. Im Kreuzungsbereich mit der Fichtenstraße übersah er gegen 16.15 Uhr den von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten Mercedes des 73-jährigen Mannes. Es kam zum Zusammenstoß und durch den Aufprall wurde der Mercedes nach rechts in den Seitenraum geschleudert. Der 73-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Nordhorn aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen in das Nordhorner Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung