Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Lkw umgekippt

Nordhorn - (ots) - Am Dienstag gegen 11.00 Uhr ist auf der Umgehungsstraße/ Bundesstraße 403 ein Lkw mit Anhänger, der mit Hühnerkot beladen war, umgekippt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 43-jähriger Lkw-Fahrer mit dem Fahrzeug die Umgehungsstraße und wollte diese über die Ausfahrt zur Bundesstraße 403 in Richtung Bad Bentheim verlassen. Aus noch nicht geklärter Ursache kippte das Fahrzeuggespann in der Ausfahrt nach rechts und blockierte die Bundestraße und die Auffahrt. Der Fahrer wurde in dem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Nordhorn geborgen werden. Er kam mit schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Nordhorn. Die Abfahrt in Richtung Bad Bentheim wurde komplett gesperrt. Der Hühnerkot verteilte sich aus dem offenen Schüttanhänger zum Teil auf die Fahrbahn und in den Seitenraum. Die Bergung des Lkw und die Reinigung der Straße wird bis in die Nachmittagsstunden dauern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: