Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Vier Autos aufgebrochen

Papenbuerg - (ots) - Am Montag zwischen 16.45 Uhr und 20.15 Uhr kam es in der Barenbergstraße und in der Moorstraße jeweils zu einem Autoaufbruch. Unbekannte Täter schlugen jeweils die Seitenscheiben eines Nissan Micra und eines Opel Astra ein. Aus den Fahrzeugen entnahmen die Täter die für ihn sichtbar abgelegten Taschen. Am Mittwochwurden in der Zeit von 20.15 Uhr bis 21.15 Uhr erneut Scheiben zweier Fahrzeuge in der Moorstraße eingeschlagen. Aus dem Inneren der Autos entwendete die Täter eine Handtasche sowie eine Geldbörse. Bei dem Tatort handelt es sich um den Parkplatz den Turnvereins. In diesem Zusammenhang weist die Polizei noch einmal darauf hin, dass Autofahrer auf keinen Fall Taschen im Fahrzeug zurücklassen sollten, die von außen erkennbar sind. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 9260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: