Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

29.05.2019 – 15:26

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wiesmoor - Unfallverursacher geflüchtet; Moordorf - Unfallflucht auf Parkplatz; Wiesmoor - Autofahrer gesucht; Aurich - Rollerfahrer leicht verletzt

Altkreis Aurich (ots)

Verkehrsgeschehen

Wiesmoor - Unfallverursacher geflüchtet

Ein unbekannter Autofahrer ist am Montag auf der Oldenburger Straße mit einem Radfahrer zusammengestoßen. Der Autofahrer missachtete an der Kreuzung Rhododendronstraße/Oldenburger Straße offenbar die Vorfahrt eines elf Jahre alten Jungen aus Wiesmoor, der mit seinem Fahrrad in Richtung Wiesmoor fuhr. Zwischen 18:45 Uhr und 19 Uhr kam es zum Zusammenstoß und der Junge stürzte auf die Fahrbahn. Er wurde dabei leicht verletzt. Der Autofahrer kümmerte sich nicht um den verletzten Jungen und setzte seine Fahrt in Richtung Wiesmoor fort. Er fuhr möglicherweise einen schwarzen Kleinwagen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizei in Wiesmoor in Verbindung zu setzen unter Telefon 04944 9169110.

Moordorf - Unfallflucht auf Parkplatz

Ein schwarzer VW Golf ist auf einem Parkplatz am Bürgermeister-Lüken-Platz in Moordorf beschädigt worden. Zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 7:30 Uhr, touchierte ein unbekannter Autofahrer den Wagen vermutlich beim Ein- oder Ausparken vor einer Apotheke. Der VW wurde an der Stoßstange links beschädigt. Der Verursacher fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Möglicherweise fuhr er ein weißes Auto. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 04942 1337.

Wiesmoor - Autofahrer gesucht

Ein weißer Audi Q5 ist am Donnerstag, 26.05.2019, gegen 13:15 Uhr mit einem Fahrradfahrer in Wiesmoor kollidiert. Der 18 Jahre alte Radfahrer aus Wiesmoor fuhr auf dem Geh- und Radweg der Bundesstraße in Richtung Wiesederfehn. An der Einmündung zum Parkplatz eines Kaufhauses stieß er mit dem weißen Audi Q5 zusammen. Der Audi-Fahrer und der Radfahrer unterhielten sich, tauschten jedoch keine Personalien aus. Die Polizei bittet den Audi-Fahrer oder Zeugen, die Hinweise geben können, sich zu melden unter Telefon 04944 9169110.

Aurich - Rollerfahrer leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Rollerfahrer und einer Autofahrerin ist es am Mittwochmorgen in Aurich gekommen. Eine 64 Jahre alte Frau aus Südbrookmerland fuhr mit ihrem Opel Zafira gegen 8 Uhr auf der Emder Straße in Richtung Aurich. Als sie nach rechts auf ein Grundstück fahren wollte, übersah sie offenbar einen herannahenden Rollerfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der 34 Jahre alte Rollerfahrer aus Südbrookmerland wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund