Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

04.02.2019 – 13:54

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Einbruch in Friedhofsgebäude Aurich - Einbruch in Kindergarten Großefehn - Einbruch in Gaststätte

Altkreis Aurich (ots)

Aurich - Einbruch in Friedhofsgebäude: Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Sonntag, 03.02.2019, in ein Friedhofsgebäude in Aurich, Adolf-Dunkmann-Straße, ein. Die Täter hatten ein Fenster aufgehebelt und waren dadurch in das Gebäude gelangt. Aus den Räumlichkeiten entwendeten sie etwas Bargeld sowie Werkzeug und mehrere Paar schwarzer Nitrilhandschuhe der Marke Engelbert Strauss. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Aurich - Einbruch in Kindergarten: Ein Fenster zu einem Kindergarten in Aurich, Lazarettweg, brachen unbekannte Täter zwischen Freitag, 01.02.2018, 17.00 Uhr, und Sonntag, 03.02.2019, 14.30 Uhr, auf. Die Täter gelangten dadurch in das Gebäude und durchsuchten die Räume. Sie entwendeten einen Würfeltresor sowie ein Handy der Marke Samsung. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Großefehn - Einbruch in Gaststätte: In der Nacht zu Montag, 04.02.2019, brachen unbekannte Täter in eine Gaststätte in Timmel, Leerer Landstraße, ein. Die Täter hatten ein Fenster aufgehebelt und waren dadurch in die Schankräume gelangt. Sie entwendeten etwas Bargeld sowie diverse Spirituosen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung