Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

FW-MH: Einsatzreiche Schicht für die Feuerwehr Mülheim #fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - In der Dienstschicht von Samstag, den 20.04.2019 auf Sonntag,den 21.04.2019, kam ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

01.02.2019 – 13:43

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - Einbruch in Wohnun; Esens - Mann überfallen

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Wittmund - Einbruch in Wohnung

Unbekannte sind in Wittmund in eine Wohnung eingebrochen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu der Wohnung in der Straße Alter Postweg. Der Vorfall ereignete sich in der Zeit von Montag, 12 Uhr, bis Donnerstag, 18:05 Uhr. Ob etwas entwendet wurde ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04462 9110 entgegen.

Esens - Mann überfallen

Ein 47-jähriger Mann aus Esens ist am Donnerstagabend in Esens überfallen worden. Der Mann befand sich in der Zeit von 19:30 Uhr bis 21 Uhr auf einem Fußweg zwischen Bahnhof und Borkumer Weg, als er von fünf männlichen und dunkel-gekleideten Personen überfallen wurde. Die Täter nahmen ihm Bargeld im dreistelligen Bereich ab und verletzten ihn leicht. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04462 9110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung