Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

30.01.2019 – 15:35

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Esens - Handys aus Auto gestohlen; Wittmund - Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Esens - Handys aus Auto gestohlen

Aus einem unverschlossenen VW Bulli haben Unbekannte am Montag zwei Handys gestohlen. Der Wagen war zwischen 10:30 Uhr und 11:30 Uhr auf einer Grundstückszufahrt in der Bürgermeister-Becker-Straße in Esens abgestellt. Es entstand ein Schaden im oberen dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04971 92718110 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Wittmund - Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

Die Polizei kontrollierte am Dienstag einen 21-jährigen Wittmunder. Der Mann fuhr gegen 13:52 Uhr mit seinem VW Polo auf der Esenser Straße. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund