Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

29.01.2019 – 15:27

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Holtgast - Verkehrszeichen und Leitpfosten beschädigt; Esens - Unfallflucht; Eversmeer - Fußgängerin angefahren; Dunum - Zaun beschädigt; Dunum - Garage brannte

Landkreis Wittmund (ots)

Verkehrsgeschehen

Holtgast - Verkehrszeichen und Leitpfosten beschädigt

Ein Verkehrszeichen und ein Leitpfosten wurden in Holtgast beschädigt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer fuhr auf der Ziegeleistraße und kam dort nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er sowohl den Leitpfosten als auch das Verkehrszeichen. Der Vorfall ereignete sich zwischen Freitag, 6 Uhr und Sonntag, 16:29 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04971 92718110 entgegen.

Esens - Unfallflucht

Beim Ein- oder Ausparken wurde in der Zeit vom 18. Januar, 7:40 Uhr, bis zum 28. Januar, 13 Uhr, ein schwarzer VW Polo beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um die Regulierung zu kümmern. Abgestellt war der Wagen auf dem Parkplatz einer Berufsschule in der Auricher Straße in Esens. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04971 92718110 entgegen.

Eversmeer - Fußgängerin angefahren

Bei einem Verkehrsunfall in Eversmeer ist am Montag eine 15-Jährige aus Westerholt leicht verletzt worden. Ein 78-jähriger Mann aus Großheide fuhr mit seiner Mercedes E-Klasse in einem Kreisverkehr auf der Auricher Straße. Beim Verlassen des Kreisverkehrs übersah er die 15-Jährige, die den Fußgängerweg überquerte. Durch den Zusammenstoß wurde die Jugendliche leicht verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Dunum - Zaun beschädigt

Ein Jägerzaun wurde am Montag in Dunum beschädigt. In der Zeit von 7 Uhr bis 12 Uhr fuhr ein Unbekannter im Süddunumer Weg und kam dort von der Fahrbahn ab. Er beschädigte dabei den Zaun und fuhr weiter, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04971 92718110 entgegen.

Sonstiges Geschehen

Dunum - Garage brannte

Zu einem Garagenbrand kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag in Dunum. Gegen 5:15 Uhr bemerkte der Eigentümer, dass ein Teil der Garage in der Blomberger Straße brannte und löschte das Feuer selbstständig. Die Feuerwehr überprüfte die Brandstelle anschließend auf Glutnester. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache dauern an. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04462 9110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell