Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

06.06.2018 – 08:33

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Großefehn - Auto fährt in Großefehnkanal

Altkreis Aurich (ots)

Verkehrsgeschehen

Großefehn - Auto fährt in Großefehnkanal

In Großefehn hat sich am Dienstag gegen 16:25 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 18 Jahre alter Fahrer eines BMW in der Kanalstraße Nord in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab. Der Leeraner überfuhr einen Leitpfosten und geriet in den Großefehnkanal. Er konnte sich eigenständig aus dem Auto befreien und blieb unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Antje Heilmann
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund