Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

15.03.2018 – 14:25

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Spontane Versammlung

Aurich (ots)

Am Mittwochabend versammelte sich gegen 21.00 Uhr eine Gruppe von zunächst etwa 40 Personen, kurdischer Abstammung, vor dem Auricher Polizeigebäude und demonstrierte gegen die aktuelle Militäroffensive in Afrin. Die Gruppe setzte sich später lautstark in Bewegung und es kamen noch ca. 60 weitere Teilnehmer hinzu. Der Aufzug bewegte sich dann im Bereich Fischteichweg, Große Mühlenwallstraße, Von-Jhering-Straße sowie Julianenburgerstraße. Die Versammlung nahm einen friedlichen Verlauf und löste sich gegen 22.30 Uhr wieder auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung