Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Baucontaineraufbruch; Aurich - Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen; Großefehn - Verkehrsunfall nach Überholvorgang

Altkreis Aurich (ots) - Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Baucontaineraufbruch

In Südbrookmerland suchten Unbekannte zwischen Dienstag, 13.03.2018, 15 Uhr, und Mittwoch, 14.03.2018, 8 Uhr, eine Baustelle in der Auricher Straße auf. Dort brachen sie einen Baucontainer auf und entwendeten mehrere Elektrowerkzeuge. Die Schadenshöhe liegt im unteren vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei in Aurich entgegen unter Telefon 04941 606 215.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen

In Aurich kam es am Dienstag, 13.03.2018, um 07:41 Uhr, auf der Esenser Straße zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand musste ein 19jähriger Fahrer eines Ford-Focus verkehrsbedingt anhalten. Die dahinter fahrende 20jährige Frau hielt verkehrsbedingt ihren VW-Beetle ebenfalls an. Dies übersah eine 63jährige Peugeot-Fahrerin und fuhr auf den VW-Beetle auf. Aufgrund des Unfalls wird der VW-Beetle auf den Ford-Focus geschoben. Es entstand Sachschaden. Die Beetle-Fahrerin wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Großefehn - Verkehrsunfall nach Überholvorgang

In Großefehn kam es am Dienstag, 13.03.2018, um 06:40 Uhr, auf dem Postweg (Kreisstraße 101) zu einem Verkehrsunfall. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand überholte ein 43jähriger Fahrer eines Alpina B3 in einer langezogenen Rechtskurve einen Lkw mit Anhänger. Dabei kommt es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem 33jährigen VW-Bulli-Fahrer, der dem Alpina-Fahrer entgegen kommt. Der VW-Bulli gerät aufgrund des Unfalls in die Berme und kommt nur knapp vor einer Baumreihe zum Stehen. Beide Fahrer werden durch den Unfall leicht verletzt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Die Schadenshöhe liegt im unteren fünfstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei in Wiesmoor entgegen unter Telefon 04944 9169110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sven Behrens
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: