Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

13.03.2018 – 13:38

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Carolinensiel - Auto beschädigt; Ochtersum - Pedelecfahrer leicht verletzt; Wittmund - Auto beschädigt; Esens - Schaden beim Parken verursacht

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Carolinensiel - Auto beschädigt

In Carolinensiel wurde am Montag zwischen 6:30 Uhr und 8 Uhr ein schwarzer Audi beschädigt. Er war im Gartenweg abgestellt. Unbekannte beschädigten die Scheibenwischer. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04462 9110.

Verkehrsgeschehen

Ochtersum - Pedelecfahrer leicht verletzt

In Ochtersum hat sich am Montag gegen 10:55 Uhr ein Unfall ereignet. Dabei fuhr eine 49 Jahre alte Frau aus Ochtersum den Moorweg entlang. Sie beabsichtigte, mit ihrem Opel Zafira auf die Esenser Straße abzubiegen. Zu spät bemerkte sie, dass sich ein 78 Jahre alter Mann aus Utarb mit einem Pedelec auf dem Radweg aus Richtung Esens näherte. Ob es zum Zusammenstoß kam, ist noch unklar. Der Mann stürzte im Einmündungsbereich und wurde leicht verletzt. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04971 92718110.

Wittmund - Auto beschädigt

In Wittmund wurde am Montag zwischen 10 Uhr und 11:30 Uhr ein schwarzer Opel Insignia (Kombi) beschädigt. Er war in der Finkenburgstraße auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes abgestellt. Ersten Ermittlungen zufolge entstand der Schaden beim Ein- oder Ausparken eines anderen Wagens. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04462 9110

Esens - Schaden beim Parken verursacht

In Esens wurde am Montag zwischen 9:40 Uhr und 19:30 Uhr ein brauner Ford beschädigt. Er war auf einem Parkplatz in der Auricher Straße geparkt. Der Schaden entstand ersten Ermittlungen zufolge, als ein anderer Wagen ein- oder ausgeparkt wurde. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04971 92718110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Antje Heilmann
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund