Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

29.01.2018 – 15:31

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Dunum - Versuchter Einbruch in Wohnhaus; Wittmund - Scheibe an Jobcenter beschädigt

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Dunum - Versuchter Einbruch in Wohnhaus

In Dunum haben Unbekannte versucht, sich Zutritt zu einem Wohnhaus im Theeweg zu verschaffen. Sie wollten das Schloss knacken. Gelungen ist es ihnen nicht. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, 14 Uhr, und Sonntag, 15 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04462 9110.

Wittmund - Scheibe an Jobcenter beschädigt

Unbekannte haben zwischen Freitag, 17 Uhr, und Montag, 6 Uhr, ein Loch in die Scheibe einer Eingangstür zum Jobcenter, Dohuser Weg, in Wittmund geschlagen. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden unter Telefon 04462 9110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Antje Heilmann
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung