Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

09.01.2018 – 15:48

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Missverständnis sorgt für Polizeieinsatz

Altkreis Aurich (ots)

Aurich - Missverständnis sorgt für Polizeieinsatz

Falsches Singen hat gestern Mittag in Aurich einen Einsatz der Polizei verursacht. Ein Mann und eine Frau aus Aurich waren in ihrem Fahrzeug im Fischteichweg unterwegs. Sie hatten gescherzt und unter anderem laut gesungen. Das missverstand ein anderer Verkehrsteilnehmer. Er ging davon aus, dass die Frau sich in einer Notlage befand und um Hilfe rief. Da er sich das Kennzeichen gemerkt hatte, konnte der Standort des Autos schnell ermittelt und das Missverständnis geklärt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Antje Heilmann
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung