Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Moordorf - E-Bike-Fahrerin schwer verletzt; Aurich - Radfahrer stürzt beim Bremsen; Südbrookmerland - Von nasser Fahrbahn abgekommen; Aurich - Fahrt unter dem Einfluss von Drogen

Altkreis Aurich (ots) - Verkehrsgeschehen

Moordorf - E-Bike-Fahrerin schwer verletzt

In Moordorf wurde am Montag gegen 14:30 Uhr eine 67 Jahre alte E-Bike-Fahrerin bei einem Unfall schwer verletzt. Sie war auf der Auricher Straße in Höhe Waller Weg unterwegs, als der Fahrer eines Autos auf eine dortige Grundstückseinfahrt abbiegen wollte. Dabei übersah er die Frau aus Großefehn. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei stürzt sie und wurde schwer verletzt.

Aurich - Radfahrer stürzt beim Bremsen

In Aurich war am Dienstag gegen 11:50 Uhr ein 69-Jähriger mit seinem Rad auf der Wallstraße unterwegs. An einer Grundstückseinmündung beabsichtigte ein 41jähriger Renaultfahrer, mit seinem Auto auf die Wallstraße zu fahren. Aus diesem Grund bremste der Radfahrer und kam zu Fall. Dabei wurde er leicht verletzt.

Südbrookmerland - Von nasser Fahrbahn abgekommen

In Südbrookmerland ist heute, Mittwoch, kurz nach Mitternacht ein 19 Jahre alter Mann aus dem Altkreis Aurich mit seinem VW Passat von der regennassen Straße, Engerhafer Loog, abgekommen. Er touchierte einen rechts der Straße stehenden Baum und wurde leicht verletzt. An Auto und Baum entstand Sachschaden.

Aurich - Fahrt unter dem Einfluss von Drogen

Die Polizei hat am Dienstag gegen 13:20 Uhr in Aurich, Schulstraße, die Fahrerin eines VW-Vento kontrolliert. Dabei stellte sie fest, dass die 19-Jährige Auricherin unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Antje Heilmann
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: