Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

11.10.2017 – 16:00

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Schläge auf dem Hinterhof; Uthwerdum - Einbruch in Imbiss; Aurich - Feuer im Keller eines Einfamilienhauses

Altkreis Aurich (ots)

Altkreis Aurich

Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Schläge auf dem Hinterhof

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Geschehen in der Leerer Landstraße geben können. Im Hinterhof eines dortigen Restaurants wurde am Samstag gegen 19:45 Uhr ein Mann von einem Unbekannten mehrmals gegen den Oberkörper geschlagen und dabei verletzt. Danach entfernte sich der Unbekannte. Ein Zeuge hatte den Mann entdeckt und im Restaurant darum gebeten, Hilfe zu rufen. Die Polizei bittet den Mann, sich zu melden und nimmt weitere Hinweise entgegen unter Telefon 04941 606 215.

Uthwerdum - Einbruch in Imbiss:

Unbekannte sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen Mitternacht in einen Imbiss in Uthwerdum eingebrochen. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas zu dem Geschehen an der Auricher Straße beitragen können, sich zu melden unter Telefon 04941 606 215.

Sonstiges Geschehen

Aurich - Feuer im Keller eines Einfamilienhauses:

Durch bisher ungeklärte Ursache ist am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr im Keller eines Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war es aber bereits eigenständig erloschen. Menschen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden. Die Polizei ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Antje Heilmann
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung