Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

13.09.2017 – 14:54

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Autofahrer fuhr weiter; Norderney - Unter Alkoholeinfluss Unfall gebaut; Norderney - Segway-Fahrerin fällt über gestürzte Radfahrer;

Altkreis Norden (ots)

Verkehrsgeschehen

Norden - Autofahrer fuhr weiter:

Eine 57 Jahre alte Frau befuhr gestern, gegen 14:40 Uhr, mit einem Pedelec den Hattermannsweg in Richtung Molenstraße. Ein entgegenkommendes Auto mit einem Fahrradträger am Heck, fuhr so weit auf ihrer Fahrspur, dass sie einen Zusammenstoß befürchtete. Um diesen zu vermeiden wich sie nach rechts aus und stieß mit dem Fahrrad gegen den Bordstein. Die 57-Jährige kam zu Fall und verletzte sich leicht. Die Person in dem Auto fuhr davon, ohne sich um die gestürzte Fahrradfahrerin zu kümmern und die eigenen Personalien anzugeben. Hinweise zum Unfallgeschehen nimmt die Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 entgegen.

Norderney - Unter Alkoholeinfluss Unfall gebaut:

Ein 58 Jahre alter Mann befuhr am Dienstag mit einem Opel den Karl-Rieger Weg. An der Abzweigung zur Straße Weiße Düne kam er links von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Pfosten, ein Verkehrsschild und einen Zaun. Der Fahrer blieb unverletzt. An dem Auto entstand Sachschaden. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei, stellten die Beamten fest, dass der Mann alkoholisiert war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 3 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Norderney - Segway-Fahrerin fällt über gestürzte Radfahrer:

Gestern Abend befuhr ein 77 Jahre alter Mann mit einem Fahrrad die Zufahrt eines Restaurants Am Nordstrand in Richtung Emsstraße. An der Einmündung zur Emsstraße wollte er links abbiegen. Von rechts erkannte er eine Frau (ohne Altersangabe) auf einem Segway. Sie wollte links in die Straße Am Nordstrand abbiegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern fuhr der 77-Jährige etwas nach rechts. In diesem Moment wurde er von hinten von einem 19-jährigen Fahrradfahrer rechts überholt. Die beiden Fahrradfahrer prallten gegeneinander und stürzten. Die Fahrerin des Segway konnte nicht mehr ausweichen und fiel über die beiden gestürzten Fahrradfahrer. Durch den Sturz wurden die Frau und der 77-Jährige leicht verletzt. An seinem Fahrrad und dem Segway entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund