Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

11.09.2017 – 15:08

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Willmsfeld - Einbruch auf Schulgelände; Friedeburg - Handkreissäge gestohlen; Wittmund - Baucontainer aufgebrochen

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Willmsfeld - Einbruch auf Schulgelände:

Unbekannte Täter betraten zwischen Freitag, 08.09.2017, und Sonntag, 10.09.2017, das Grundstück einer Schule in der Auricher Straße und brachen dort ein Gerätehaus auf. Die in dem Gerätehaus untergestellten Spielsachen für Kinder wurden auf den Schulhof getragen. Angaben zu möglichen Diebesgut liegen derzeit nicht vor. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei in Wittmund unter der Telefonnummer 04462-9110 entgegen.

Friedeburg - Handkreissäge gestohlen:

Unbekannte Täter brachen zwischen Freitag und dem heutigen Montag einen Baucontainer in der Reepsholter Hauptstraße auf und erbeuteten eine Handkreissäge. Ein zweiter Baucontainer konnte nicht geöffnet werden. Bei dem Tatort handelt es sich um eine Brücken-Baustelle am Reepsholter-Tief. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Friedeburg unter der Telefonnummer 04465-290 entgegen.

Wittmund - Baucontainer aufgebrochen:

In einen Baucontainer brachen unbekannte Täter zwischen Freitag und Montag ein. Der Container befindet sich auf dem Gelände eines Umspannwerkes in der Straße Isums. Außerdem versuchten die Täter eine dortige Baubude aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell