Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Radfahrer gegen Anhänger

Altkreis Norden Verkehrsgeschehen (ots) - Heute Mittag, gegen kurz vor 12.00 Uhr, ereignete sich auf der Bahnhofstraße in Norden ein Verkehrsunfall bei dem ein 25-jähriger Radfahrer aus Norden schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Aussagen fuhr ein 27-jähriger Niederländer mit seinem Pkw samt Anhänger von einem Grundstück auf die Bahnhofstraße, in den fließenden Verkehr. Der Radler kam von rechts und es kam zum Zusammenstoß mit dem Anhänger. Dabei verletzte er sich am Ohr und wurde mit dem Rettungsdienst in das Norder Krankenhaus gefahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: