Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norderney - Raubüberfall

Altkreis Norden (ots) - Kriminalitätsgeschehen

Norderney - Raubüberfall:

Am Montag, 24.07.2017, zwischen 05:30 Uhr und 05:45 Uhr, ereignete sich in der Kaiserstraße, Höhe Hotel "Waterkant", ein Raubüberfall, bei dem eine 22-jährige Frau sich leichte Verletzungen zuzog. Ein bislang unbekannter Täter stieß sie von hinten zu Boden, nahm die Handtasche des Opfers an sich und flüchtete auf der Kaiserstraße in Richtung Hotel "Georgshöhe".

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

   - etwa 25 Jahre alt,
   - 175 - 180 cm groß,
   - athletischen Figur
   - kurze dunkle Haare 

Bekleidet war der Täter mit einer hellen Jeans, dunklen Kapuzenjacke und auffallend roten Turnschuhen. Hinweise bitte an die Polizei Norderney unter der Telefonnummer 04932- 92980.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: