Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Display von E-Bike geschraubt; Marienhafe - Scheibe eingeschlagen; Hage - Versuchter Einbruch

Altkreis Norden (ots) - Kriminalitätsgeschehen

Norden - Display von E-Bike geschraubt:

Unbekannte Täter haben zwischen Freitag, 21.07.2017, und Montag, 24.07.2017, einen Fahrradstand in der Bahnhofstraße, bei dem dortigen Bahnhof aufgesucht. Dort schraubten sie ein LCD-Display vom Lenker eines E-Bikes, das dort abgestellt war. Die Täter nahmen das Display an sich und flüchteten. Die Polizei in Norden bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 04931-9210.

Marienhafe - Scheibe eingeschlagen:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in der Rosenstraße eine Schaufensterscheibe eines Textilhauses von unbekannten Tätern eingeschlagen. Die Täter stahlen die Kleidung einer Schaufensterpuppe und ließen die Puppe vor dem Geschäft zurück. Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren wurden auf das Geschehen aufmerksam und sprachen die beiden männlichen Täter an. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei die beiden Jugendlichen leicht verletzt wurden. Die beiden Täter flüchteten schließlich zu Fuß mit der erbeuteten Bekleidung. Die beiden alkoholisierten Jugendlichen informierten daraufhin die Polizei. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 erbeten.

Hage - Versuchter Einbruch:

Unbekannte Täter wollten zwischen Samstag, 22.07.2017, und Montag, 24.07.2017, in eine Wohnung einer Doppelhaushälfte im Polderweg einbrechen. Hierzu betraten sie das Grundstück und versuchten eine Tür aufzubrechen. Die Tür hielt jedoch Stand, so dass die Täter nicht in die Wohnung gelangen konnten. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Hage unter der Telefonnummer 04931-7151 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: