Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Schlägerei auf dem Rathausplatz; Victorbur - Einbrecher scheitern an Garagentür; Wiesmoor - Autoeinbrecher unterwegs; Aurich - Tür beschädigt; Aurich - Lkw übersehen

Altkreis Aurich (ots) - Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Schlägerei auf dem Rathausplatz:

Am Donnerstagabend wurde der Polizei gegen 21:15 Uhr eine Schlägerei zwischen ca. 20 Personen auf dem Rathausplatz gemeldet. Nach ersten Informationen gerieten mehrere Personen zunächst in Streit. Zumindest zwischen einem 20-Jährigen und zwei 17-Jährigen eskalierte die Situation und es kam zu wechselseitigen körperlichen Übergriffen. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Mehrere Polizeibeamte suchten den Rathausplatz auf. Die drei jungen Männer wurden schließlich zur Klärung des Sachverhaltes zur Polizeiwache verbracht. Sie konnten kurze Zeit später das Polizeigebäude wieder verlassen. Es wurden entsprechende Strafanzeigen gefertigt. Alle Personen waren während des Vorfalls alkoholisiert. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen der Auseinandersetzung wurden aufgenommen.

Victorbur - Einbrecher scheitern an Garagentür:

Zwischen Donnerstag, 13.07.2017, und Donnerstag, 2007.2017, wollten unbekannte Täter in die Garage eines Einfamilienhauses im Blaubeerweg einbrechen. Sie versuchten, die Garagentür gewaltsam zu öffnen. Die Tür hielt jedoch Stand, so dass die Täter die Garage nicht betreten konnten und leer ausgingen. Hinweise nimmt die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 entgegen.

Wiesmoor - Autoeinbrecher unterwegs:

In der Nacht von Donnerstag auf den heutigen Freitag wurden in der Kanalstraße II zwei Autos aufgebrochen. Unbekannte Täter schlugen bei einem Nissan, der auf einem Grundstück unter einem Carport stand, eine Scheibe ein und stahlen die Geldbörse, die in dem Fahrzeug lag.

Bei einem weiteren Fahrzeug, das in der gleichen Straße auf der Zufahrt eines weiteren Grundstücks stand, öffneten die Täter ebenfalls gewaltsam eine Scheibe. Bei dem Auto handelte es sich um einen Daimler. Die Täter nahmen eine Geldbörse aus dem Innenraum und eine Handtasche.

Hinweise zur Aufklärung der Taten nimmt die Polizei in Wiesmoor unter der Telefonnummer 04944-9169110 entgegen.

Aurich - Tür beschädigt:

Unbekannte Täter haben zwischen Donnerstag, 06.07.2017, und Donnerstag, 20.07.2017, das obere Parkdeck eines Sonderpostenmarktes in der Straße Am Pferdemarkt betreten und dort eine Schiebetür aus Glas beschädigt. Das hinter der Tür befindliche Lager wurde augenscheinlich nicht betreten, so dass auch nichts gestohlen wurde. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Lkw übersehen:

Ein 49 Jahre alter Mann befuhr gestern, gegen 16:00 Uhr, die Emder Straße in Richtung Innenstadt. Etwa in Höhe eines Schnellrestaurants wollte der Mann aufgrund der dortigen Baustelle den Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er einen 65-jährigen Mann, der mit einem Lkw die Emder Straße ebenfalls in Richtung Innenstadt befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die beiden Fahrer hatten Glück und wurden nicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand jedoch nicht unerheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: