Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

18.07.2017 – 14:57

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - Mit Hund zusammengestoßen

Landkreis Wittmund (ots)

Verkehrsgeschehen

Wittmund - Mit Hund zusammengestoßen:

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinkraftrad und einem Hund kam es am Montag, gegen 18:00 Uhr, auf der Straße Rispelerhelmt. Ein 16-jähriger Jugendlicher befuhr mit einem Kleinkraftrad die Straße Rispelerhelmt als plötzlich aus einer Hecke ein Hund auf die Straße lief. Der 16-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Durch den Aufprall stürzte er auf die Straße und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde von einem Rettungsdienst medizinisch versorgt. Der Hund verendete. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund