Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

20.06.2017 – 15:02

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Großheide - Auto in Graben gelandet

Altkreis Norden (ots)

Verkehrsgeschehen

Großheide - Auto in Graben gelandet:

Am Montag befuhr ein 25 Jahre alter Mann, gegen 18:30 Uhr, mit einem Audi den Doornkaatsweg in Richtung Coldinne. In dem Auto befand sich außerdem ein 22 Jahre alter Beifahrer. An der Einmündung zur Straße Friederikenfeld missachtete der 25-Jährige die Vorfahrt eines 18-jährigen Mannes, der mit einem VW rechts aus der Straße Friederikenfeld kam. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Der Audi wurde durch die Wucht des Aufpralls in einen angrenzenden Graben geschleudert. Die beiden Männer in dem Audi wurden leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Audi musste von einem Abschleppunternehmen aus dem Graben geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung