PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

10.05.2017 – 15:02

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wiesmoor - Einbrecher scheiterten an Tür; Timmel - Mülltonne brannte; Aurich - Einbrecher gingen leer aus; Aurich - Scheibe eingeschlagen; Moordorf - Baustellenleuchten gestohlen

Altkreis AurichAltkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Wiesmoor - Einbrecher scheiterten an Tür:

In der Nacht von Montag auf Dienstag betraten unbekannte Täter zwischen 03:00 Uhr und 06:00 Uhr einen Selbstbedienungs-Terminal einer Bank in der Hauptstraße, Höhe Rotenburger Weg. Die Täter wollten vermutlich an die Rückseite des Geldautomaten gelangen, der sich in der Wand befindet. Sie versuchten daher, eine Tür zum angrenzen Raum aufzubrechen. Die Tür wurde zwar beschädigt, hielt jedoch stand, so dass die Täter schließlich ohne Beute flüchteten.

Die Polizei Aurich bittet Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge geben können, sich unter der Telefonnummer 04941-606215 zu melden.

Timmel - Mülltonne brannte:

In der Nacht von Montag auf Dienstag geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine Mülltonne in Brand. Die Tonne befand sich im Außenbereich eines Strandcafes am Timmeler Meer. Durch das Feuer wurde die Tonne vollständig zerstört. Aufgrund der Hitzeentwicklung wurde auch das Gebäude im Mitleidenschaft gezogen, ohne dabei jedoch in Brand zu geraten. Schließlich erlosch das Feuer von selber. Die Betreiberin des Strandcafes entdeckte den Schaden am Dienstagmorgen und verständigte die Polizei. Die Schadenshöhe liegt nach derzeitigem Stand bei ca. 3000 Euro.

In der gleichen Nacht brachen unbekannte Täter im Bereich eines Paddel und Pedal Station in ein Motorboot ein. Durch eine zuvor aufgebrochene Dachluke gelangten die Täter in das Boot und durchsuchten es nach möglichen Diebesgut. Gestohlen wurde jedoch nichts.

Außerdem wurden mehrere Kanus vom Bootssteg abgeleint und ein Kanu beschädigt.

Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizei in Wiesmoor unter der Telefonnummer 04944-9169110 entgegen.

Aurich - Einbrecher gingen leer aus:

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht von Montag auf Dienstag in das Gebäude eines Rudervereins im Grünen Weg ein. Um in das Gebäude zu gelangen wurde die Scheibe einer Terrassentür eingeschlagen. Die Täter durchsuchten das Gebäude nach möglichen Diebesgut und verließen die Örtlichkeit schließlich, ohne Beute erlangt zu haben. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 entgegen.

Aurich - Scheibe eingeschlagen:

In der Nacht von Montag auf Dienstag brachen unbekannte Täter in eine Gaststätte in der Straße Zum Ellernfeld ein. Durch eine zuvor eingeschlagene Terrassentür verschafften sich die Täter Zutritt in das Gebäude und durchsuchten es nach Wertsachen. Eine Spardose mit Bargeld wurde gestohlen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 erbeten.

Moordorf - Baustellenleuchten gestohlen:

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Baustellenleuchten gestohlen. Im Schleusenweg werden derzeit Bauarbeiten verrichtet. Die entstandenen Baulöcher im Erdreich wurden durch Warnbaken und vier sogenannte Nissenleuchten gesichert. Die Täter warfen die Warnbaken in einen angrenzenden Graben. Die vier Nissenleuchten wurden gestohlen. Hinweise zur Tat werden an die Polizei in Südbrookmerland unter der Telefonnummer 04942-1337 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund