Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

26.04.2017 – 13:31

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wiesmoor - In Schule eingebrochen; Wiesmoor - Unfallflucht; Aurich - Fahrradfahrer von Auto angefahren

Altkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Wiesmoor - In Schule eingebrochen:

In der Nacht von Dienstag auf den heutigen Mittwoch brachen unbekannte Täter in ein Schulgebäude in der Straße Am Ottermeer ein. Durch ein Fenster verschafften sich die Täter Zutritt in das Gebäude. Die Räume wurden nach möglichen Diebesgut durchsucht. Es wurde eine Geldbörse samt Inhalt gestohlen. Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizei in Wiesmoor unter der Telefonnummer 04944-9169110 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Wiesmoor - Unfallflucht:

Am Dienstag, 25.04.2017, in der Zeit von 09:20 bis 17:20 Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz der Blumenhalle Wiesmoor ordnungsgemäß geparkter grauer VW Passat Variant mit Westersteder-Kennzeichen durch einen anderen Pkw an der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Wiesmoor unter der Telefonnummer 04944 - 91 69 115 in Verbindung zu setzen.

Aurich - Fahrradfahrer von Auto angefahren:

Ein 19 Jahre alter Mann befuhr am Dienstag, gegen 08:00 Uhr, mit einem Auto den Parkplatz einer Schule am Extumer Weg und wollte nach rechts auf den Extumer Weg abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 19-Jährigen Fahrradfahrers, der mit einem Fahrrad den Extumer Weg befuhr. Es kam zum Zusammenstoß und der Fahrradfahrer stürzte zu Boden. Dabei verletzte er sich leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. An dem Fahrrad und dem Auto entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung