Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-EN: Schwerer Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur A46

Sprockhövel, Schwelm (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur A46 wurden gegen 15:30 Uhr ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

03.04.2017 – 15:00

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Sandhorst - Täter auf Beutezug Großefehn - Fenster aufgebrochen; Sandhorst - Einbruch in Kindertagesstätte; Tannenhausen - Bargeld gestohlen; Münkeboe - Kennzeichen gestohlen

Altkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Sandhorst - Täter auf Beutezug:

Am Sonntag brachen bislang unbekannte Täter, gegen 09:30 Uhr, in eine Friedhofskapelle in der Straße Landratsholz ein. Eine Fensterscheibe wurde eingeschlagen, um sich so Zutritt zur Kapelle zu verschaffen. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht, jedoch ohne Beute wieder verlassen.

Am gleichen Tag brachen unbekannte Täter gegen 10:00 Uhr in ein Schulgebäude in der Schulstraße ein. Ein Fenster wurde eingeschlagen, so dass das Gebäude betreten werden konnte. Die Räume wurden nach möglichen Diebesgut durchsucht. Es wurden ein Beamer und Bargeld gestohlen. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 entgegen.

Großefehn - Fenster aufgebrochen:

Bislang unbekannte Täter brachen zwischen Samstag und Sonntag in ein Einfamilienhaus im Münkeweg ein. Zunächst wurde ein Fenster gewaltsam aufgebrochen, so dass die Täter durch das Fenster in das Haus gelangen konnten. Die Zimmer wurden nach Wertsachen durchsucht. Angaben zum Diebesgut liegen derzeit nicht vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wiesmoor unter der Telefonnummer 04944-9169110 entgegen.

Sandhorst - Einbruch in Kindertagesstätte:

Zwischen Freitag, 31.03.2017, und Montag, 03.04.2017, brachen unbekannte Täter in eine Kindertagesstätte im Eheweg ein. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein, um durch das Fenster in das Gebäude zu gelangen. In dem Gebäude wurden mehrere Türen beschädigt, Beute erlangten die Täter jedoch nicht. Hinweise werden an die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 erbeten.

Tannenhausen - Bargeld gestohlen:

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Tür zu einem Imbiss am Stürenburgweg auf. In dem Imbiss suchten die Täter nach möglicher Beute und stahlen Bargeld. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge werden an die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 erbeten.

Münkeboe - Kennzeichen gestohlen:

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Eibenstraße ein Autokennzeichen gestohlen. In Höhe Haus Nr. 7 war ein VW Scirocco am Fahrbahnrand geparkt. Unbekannte Täter stahlen das vordere Kennzeichen mit der Aufschrift AUR-N 1990. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Südbrookmerland unter der Telefonnummer 04942-1337 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung