Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

23.03.2017 – 14:23

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norderney - Scheibe von Container eingeschlagen; Norden - Lkw fuhr gegen Holzzaun; Hage - Vorfahrt missachtet

Altkreis Norden (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Norderney - Scheibe von Container eingeschlagen:

Zwischen Samstag, 18.03.2017, und Mittwoch, 22.03.2017, wurde in der Mühlenstraße ein Container in der dortigen Kinderspielanlage beschädigt. Unbekannte Täter gelangten vermutlich während der Öffnungszeiten in die Spielhalle, als keine Gäste dort waren, suchten den Container auf und schlugen eine Scheibe ein. Gestohlen wurde aus dem Container nichts. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Norderney unter der Telefonnummer 04932-92980 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Norden - Lkw fuhr gegen Holzzaun:

In der Emsstraße kam es am Mittwoch gegen 11:00 Uhr zu einem Unfall. Eine bislang unbekannte Person bog im Kreuzungsbereich Emsstraße/Donaustraße mit einem Sattelzug ab. Dabei schwenkte der Auflieger des Sattelzugs aus und beschädigte einen Holzzaun. Anschließend fuhr die Person davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 entgegen.

Hage - Vorfahrt missachtet:

Eine 34 Jahre alte Frau befuhr mit einem Opel Meriva am Mittwoch, gegen 17:30 Uhr, die Straße Hilgenbur. Im Einmündungsbereich bog sie links auf die Hauptstraße ab und missachtete dabei die Vorfahrt einer 78-Jährigen. Die Frau befuhr mit einem Pedelec den Radweg in Richtung Halbemonder Straße. Sie konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 78-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund