PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

13.03.2017 – 15:10

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Einbruch in Einfamilienhaus; Aurich - Spinde aufgebrochen; Moorhusen - Mit der Faust zugeschlagen; Moordorf - Kennzeichen gestohlen

Altkreis Aurich (ots)

Aurich - Einbruch in Einfamilienhaus:

Bislang unbekannte Täter brachen am Freitag zwischen 08:00 Uhr und 11:00 Uhr in ein Einfamilienhaus im Breiten Weg ein. Zunächst wurde die Scheibe einer Terrassentür eingeschlagen, so dass die Täter in das Haus gelangen konnten. Die Zimmer wurden nach Wertsachen durchsucht. Schließlich wurden ein Laptop, ein Tablet und Schmuck gestohlen. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 entgegen.

Aurich - Spinde aufgebrochen:

Am Sonntag wurden zwischen 16:15 Uhr und 18:00 Uhr zwei Spinde in der Herrenumkleidekabine in einem Schwimmbad in der Straße Am Ellernfeld von unbekannten Tätern aufgebrochen. Aus den Schränken wurden zwei Geldbörsen, ein Handy und Bargeld gestohlen. Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen geben können, werden gebeten, unter der Telefonnummer 04941-606215 Kontakt mit der Polizei Aurich aufzunehmen.

Moorhusen - Mit der Faust zugeschlagen:

Am Sonntag kam es gegen 04:45 Uhr in einer Diskothek in Moorhusen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Ein 28 Jahre alter Mann und ein 23-Jähriger gerieten zunächst in Streit. Die Situation eskalierte schließlich. Der 28-Jährige schlug dem 23-Jährigen mehrfach mit der Faust gegen den Kopf bis der junge Mann auf dem Boden lag. Anschließend entfernte sich der 28-Jährige. Das Opfer wurde durch die Schläge leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Moordorf - Kennzeichen gestohlen:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden im Ritzweg zwei Autokennzeichen gestohlen. Die Kennzeichen befanden sich zuvor an einem Ford Focus, der am Straßenrand in Höhe Haus Nr. 38 geparkt war. Bislang unbekannte Täter stahlen sowohl das vordere als auch das hintere Kennzeichen mit der Aufschrift AUR-U 492. Hinweise zum Tatgeschehen oder zum Verbleib der Kennzeichen nimmt die Polizei in Südbrookmerland unter der Telefonnummer 04942-1337 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund