Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

06.03.2017 – 15:02

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Holtgast - Glas gegen Kopf geworfen; Wittmund - Einbrecher gingen leer aus

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Holtgast - Glas gegen Kopf geworfen:

Am Samstag kam es zwischen 02:00 Uhr und 03:00 Uhr zu einer Auseinandersetzung in einer Diskothek in Holtgast. Ein Mann (Alter derzeit noch unbekannt) warf einer 19 Jahre alten Frau ein Glas gegen den Kopf, als sich diese auf der Tanzfläche befand. Die junge Frau wurde durch das Glas leicht im Gesicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Wittmund - Einbrecher gingen leer aus:

In der Nacht von Sonntag auf Montag brachen bislang unbekannte Täter in eine Volkshochschule in der Finkenburgstraße ein. Die Täter brachen zunächst ein Fenster auf und konnten so das Gebäude betreten. In den Räumen wurde nach möglichen Diebesgut gesucht. Schließlich wurde das Gebäude ohne Beute wieder verlassen. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Wittmund unter der Telefonnummer 04462-9110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund