Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

07.02.2017 – 13:56

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Holtgast/Westerholt - Bäckerei-Einbrüche; Wittmund - Unfallflucht; Bensersiel - Radfahrerin angefahren

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Holtgast/Westerholt - Bäckerei-Einbrüche:

In eine Bäckerei in der Straße Ledern Lamp brachen bislang unbekannte Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag ein. Durch ein zuvor gewaltsam geöffnetes Fenster verschafften sich die Täter Zutritt in die Bäckerei. Ein Tresor wurde komplett gestohlen.

In der gleichen Nacht brachen unbekannte Täter auch in eine Bäckerei in Westerholt ein. Hier wurde ebenfalls ein Fenster beschädigt, um in die Bäckerei an der Dornumer Straße zu gelangen. In dem Gebäude wurden mehrere Schränke durchsucht. Die Täter erbeuteten ebenfalls einen Tresor.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wittmund unter der Telefonnummer 04462-9110 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Wittmund - Unfallflucht:

Eine bislang unbekannte Person beschädigte zwischen Samstag, 04.02.2017, und Montag, 06.02.2017, ein geparktes Auto. Der Ford Fiesta stand in der Ludwig-Franzius-Straße am Straßenrand. Vermutlich ist jemand mit einem Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken gegen das Auto gestoßen und hat es vorne links beschädigt. Anschließend entfernte sich die Person, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei in Wittmund unter der Telefonnummer 04462-9110 entgegen.

Bensersiel - Radfahrerin angefahren:

Ein 68-jähriger Mann befuhr am Montag gegen 15:00 Uhr mit seinem Ford Fiesta den Schmiedeweg aus Richtung Taddigshörn kommend. Im Einmündungsbereich zur Hauptstraße (L5) übersah er eine 16-jährige Fahrradfahrerin, die von rechts entlang der Hauptstraße fuhr und links in den Schmiedeweg abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß und das Mädchen fiel auf die Straße. Durch den Unfall wurde das Mädchen leicht verletzt. An dem Auto entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung