Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

16.12.2016 – 10:04

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Kennzeichen gestohlen Großefehn - Zwei Personen schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Kennzeichen gestohlen:

In der Zeit zwischen 19:25 Uhr und 20:50 Uhr stahlen bislang unbekannte Täter das hintere Kennzeichen von einem Auto. Das Fahrzeug stand auf einem Parkplatz in der Straße Am Pferdemarkt. Hierbei handelte es sich um einen Daimler C 220 CDI und um das Kennzeichen mit der Aufschrift AUR-KH 440. Hinweise zur Tat und zum Verbleib des Kennzeichens nimmt die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 entgegen.

Verkehrsgeschehen:

Großefehn - Zwei Personen schwer verletzt:

Gestern Abend kam es auf der Auricher Landstraße gegen 18:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 48 Jahre alte Frau kam mit ihrem Auto, einem Citroen Berlingo, aus Richtung Aurich und wollte links in den Üterbörgweg einbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines entgegenkommenden VW Passats, in dem ein 48 Jahre alter Mann saß. Die beiden Fahrzeuge prallten gegeneinander. Durch den Aufprall wurden die beiden Autofahrer schwer verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrzeuge wurden im Frontbereich völlig zerstört und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn war zwischenzeitlich gesperrt

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund