Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Harlesiel - Tandemfahrrad gestürzt

Landkreis Wittmund Verkehrsgeschehen (ots) - Am 27.07.2016, gegen 17:06 Uhr, befuhr ein niederländisches Ehepaar den Radweg Am Harlesiel in Harlesiel. Das Ehepaar fuhr in Richtung des dortigen Hafens. Am Ende des Radweges wollten die Eheleute die dortige Straße benutzen. Bei diesem Wechsel der Fahrbahnen kam das Tandem in der Ablaufrinne ins Straucheln. Die Eheleute stürzten auf die Fahrbahn. Die 68-jährige Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 70-jährige Ehemann blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: