Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich -- Diskothekengast wird handgreiflich//Aurich -- Auf dem Nachhauseweg Stühle entwendet//Großefehn -- Aufsitzrasenmäher gestohlen

Altkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen (ots) - Ein 34-jähriger Diskothekengast fiel in der Nacht zu Sonntag, gegen 03.00 Uhr negativ in einem Lokal an der Kirchdorfer Straße auf. Daraufhin wurde der Mann von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes nach draußen geleitet. Dabei soll der Gast versucht haben, den 38-jährigen Mitarbeiter zu schlagen und zu würgen, außerdem soll er ihn beleidigt haben. Das Opfer konnte sich wehren und die Angriffe abwehren. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Eine 19-Jährige Auricherin entwendete in der Nacht zu Sonntag zwei Korbstühle aus dem Eingangsbereich eines Lokals am Marktplatz. Die alkoholisierte Frau befand sich auf dem Nachhauseweg. Die Stühle waren nicht gesichert und es kam ihr die Idee ihr "Mobiliar aufzufüllen". Eine Polizeistreife wurde jedoch auf die Frau aufmerksam, als sie mit beiden Stühlen die Große-Mühlenwallstraße überquerte. Die Stühle wurden zurückgebracht und eine Anzeige wegen Diebstahls gefertigt.

In der Nacht zu Sonntag wurde aus einem Holzschuppen auf einem Grundstück in der Tunger Straße ein Aufsitzrasenmäher gestohlen. Zunächst brachen bislang Unbekannte das Vorhängeschloss auf und entwendeten anschließend den grünen Rasenmäher der Marke Raiffeisen. Hinweise zur Aufklärung der Straftat nimmt die Polizeistation in Wiesmoor unter 04944/9169110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: