Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Friedeburg - Mähroboter gestohlen Wittmund - Fahrradfahrer war betrunken Esens - Unfallflucht

Landkreis Wittmund (ots) - Friedeburg - Mähroboter gestohlen: Unbekannte Täter entwendeten von einem Grundstück in Horsten, Am Blockacker, einen Mähroboter. Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Donnerstag, 21.07.2016. Der Rasenmäher ist grau/grün und von der Marke Husquarna. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wittmund, 04462/9110, erbeten.

Wittmund - Fahrradfahrer war betrunken: Einen 34-jährigen Fahrradfahrer kontrollierte die Wittmunder Polizei am Donnerstag, 21.07.2016, gegen 11.30 Uhr auf der Isumser Straße in Wittmund. Dabei wurde festgestellt, dass der Radler offenbar betrunken war. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 2,89 Promille. Daher wurde eine Blutprobe entnommen und eine Strafanzeige gefertigt.

Esens - Unfallflucht: Eine Radfahrerin, die in Esens eine Unfallflucht beging, wird von der Polizei gesucht. Die Frau befuhr am Donnerstag, 21.07.2016, gegen 14.25 Uhr in Bensersiel den linken Radweg der Hauptstraße in Richtung Dornumersiel. In Höhe Hausnummer 15 kam sie nach rechts vom Fahrstreifen ab und dabei zu Fall. Durch den Sturz beschädigte sie einen geparkten PKW Audi. Trotz Aufforderung von Zeugen, am Unfallort zu bleiben, setzte die Frau ihre Fahrt fort. Der Schaden am PKW wird auf 1.000,- EUR geschätzt. Beschrieben wird die Unfallflüchtige als 55 bis 65 Jahre alt, 160 - 165 cm groß, graue Haare mit Zopf. Die Frau war mit einem hellen T-Shirt mit blauen Streifen sowie einer dunklen Hose bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Wittmund, 04462/9110, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: