Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden -- Reitsattel gestohlen//Norden/Norddeich -- Mit spitzem Gegenstand Lack zerkratzt//Hinte -- Einbruch in Ferienhaus

Altkreis Norden Kriminalitätsgeschehen (ots) - Am Mittwochmittag parkte ein Autofahrer seinen Opel Omega-Caravan vor dem Kibitzmarkt in der Straße Am Norder Tief. Der Mann kaufte in dem Geschäft ein und lud die Ware anschließend in sein Fahrzeug. Danach suchte er nochmals das Geschäft auf. In diesem Zeitraum, zwischen 12.15 und 12.30 Uhr nutzten bislang unbekannte Diebe offensichtlich die nicht verschlossene Beifahrertür aus und entwendeten einen Reitsattel der Marke Fryso und eine rote Geldbörse samt Inhalt aus dem Fahrzeuginneren. Möglicherweise wurde der Diebstahl beobachtet. Täterhinweise nimmt das Polizeikommissariat in Norden unter 04931/921-0 entgegen.

In der Nacht zu Mittwoch bis Mittwochabend wurde im Muschelweg in Norddeich der Lack eines schwarzen BMW mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Die Sachbeschädiger zerkratzten den rechten vorderen Kotflügel. Außerdem beschädigten die Verantwortlichen vermutlich im gleichen Tatzeitraum einen Opel Insigna. An diesem Pkw wurde die Heckklappe und der hintere, linke Kotflügel zerkratzt. Auch dieses Fahrzeug stand zur Tatzeit im Muschelweg. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei in Norden unter 04931/921-0 entgegen.

Im Tatzeitraum vom 8. Juli bis zum 13. Juli wurde in ein Ferienhaus in der Straße Nordring in Hinte eingebrochen. Die Einbrecher suchten den hinteren, nicht einsehbaren Bereich auf dem Grundstück auf, und hebelten dann die Terrassentür auf. Sämtliche Räume wurden anschließend durchsucht und nach bisherigem Kenntnisstand nichts gestohlen. Personen, die in dem Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtete haben, mögen sich bei der Polizei in Wittmund unter 04462/911-0 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: