Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Mofa übersehen Norden - Unfallflucht Großheide - Parkplatzunfall

Altkreis Norden (ots) - Norden - Mofa übersehen: Die 52-jährige Fahrerin eines BMW befuhr am Montag, 04.07.2016, gegen 14.10 Uhr in Norden den Südring. Sie wollte nach rechts auf die Bundesstraße 72 einbiegen und übersah dabei die 59-jährige Fahrerin eines Leichtmofa, die auf dem Radweg fuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die 59-jährige leicht verletzt wurde. Der Sachschaden beträgt ca. 3.000,- EUR.

Norden - Unfallflucht: Am Montag, den 04.07.2016, im Zeitraum zwischen 11:45 Uhr und 13:45 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen grauen Nissan Note auf dem Parkplatz der Ubbo-Emmius-Klinik Norden. Anschließend entfernte dieser sich von der Unfallstelle, ohne die Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.500,- EUR. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Norden, 04931/9210, zu melden.

Großheide - Parkplatzunfall: Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Großheide, Coldinner Straße, kam es am Montag, 04.07.2016, zu einem Verkehrsunfall. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer war zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr gegen einen geparkten PKW Audi. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000,- EUR. Anschließend flüchtete der Verursacher unerkannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Norden, 04931/9210, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: