Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden -- Unfallflucht auf Kundenparkplatz//Norden - nach Unfall geflüchtet

Altkreis Norden Verkehrsgeschehen (ots) - Auf dem Parkplatz einer Bäckerei in der Schulstraße wurde am letzten Samstag, zwischen 10.00 und 10.30 Uhr, ein Opel Vectra angefahren und beschädigt. Es entstand dabei ein Sachschaden an der hinteren, rechten Stoßstange. Anschließend entfernte sich der Unfallfahrer/in unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Norder Polizei unter 04931/921-0 zu melden.

Am 23.06.2016 stellte einer Norderin gegen 11.30 Uhr ihren silbernen Opel Zafira vor dem Aldi-Markt in der Gewerbestraße in Norden ab. Als sie ca. eine Dreiviertelstunde später zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie eine Unfallbeschädigung auf der Fahrerseite ihres Fahrzeuges fest. Der Unfallverursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen die Angaben zu dem Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Norden unter Tel. 049319210 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: