Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Westerholt - Schweine blieben unversehrt

Landkreis Wittmund (ots) - Am Mittwochmorgen, gegen 08.30 Uhr, wurde die Polizei sowie die Feuerwehr Westerholt alarmiert, weil auf der Auricher Straße in Westerholt ein mit Schweinen beladener Lkw-Sattelzug in Brand geraten sein sollte. Dem Fahrer war es nach Alarmierung gelungen, den Brand des hinteren linken Reifens mit einem Feuerlöscher selber abzulöschen. Die 192 Tiere auf dem Fahrzeug wurden durch Mitarbeiter des Veterinäramtes des Landkreises Wittmund überprüft, sie blieben unversehrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: