Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - Verkehrsunfall Esens - Radfahrerin stürzt

Landkreis Wittmund (ots) - Wittmund - Verkehrsunfall: Am Montagvormittag, 13.06.2016, befuhr eine 28-jährige Frau mit ihrem Klappfahrrad den linksseitigen Gehweg des Dohuser Weges in Richtung Innenstadt. In Höhe des dortigen Krankenhausparkplatzes bog ein bislang unbekannter PKW nach links auf den Dohuser Weg ein. Dabei übersah der PKW-Fahrer die Radfahrerin. Es kam zu einem Zusammenstoß. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich leicht. Nach einem kurzen Gespräch entfernten sich beide Beteiligten von der Unfallstelle. Eine polizeiliche Sachverhaltsaufnahme erfolgte im Nachhinein. Zwecks Klärung des genauen Sachverhaltes werden der bislang unbekannte PKW-Fahrer und weitere Zeugen gebeten sich bei der Polizei Wittmund, Tel.: 04462/9110, zu melden.

Esens - Radfahrerin stürzt: Eine Radfahrerin kam am Dienstag, 14.06.2016, in Esens zu Fall und wurde dabei schwer verletzt. Die 52-jährige Rennrad-Fahrerin befuhr gegen 15.35 Uhr die Theodor-Thomas-Straße und stürzte vermutlich aufgrund der regennassen Fahrbahn und einem ca. 1,5 cm hohen Versatz in der Pflasterung. Die Reifen des Rennrades hatten, wie üblich bei derartigen Rädern, kein Profil. Die Gestürzte hatte sich eine schwere Beinverletzung zugezogen und wurde nach der Versorgung durch einen Notarzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: