Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

03.06.2016 – 13:08

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Esens -Dieb auf frischer Tat erwischt

Landkreis Wittmund Kriminalitätsgeschehen (ots)

Am Donnerstagabend, gegen 20.10 Uhr, wurde ein junger Mann, der sich unberechtigt in einem Personalaufenthaltsraum des Combi-Marktes in Esens aufhielt, von einer weiblichen Bediensteten überrascht. Der Mann flüchtete sofort und wurde noch von der Frau verfolgt. Im weiteren Verlauf machte sie einen 22-jährigen Mann aus Moorweg auf den flüchtenden Täter aufmerksam. Ihm gelang es nicht, den flüchtenden Täter zu stellen. Zeitgleich entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit vom Parkplatz eine Limousine mit ausländischem Kennzeichen. Der junge Mann verfolgte mit seinem Pkw das flüchtende Auto, brach aber die Verfolgung ab, da die Geschwindigkeit zu hoch war. Bei der Rückkehr zum Supermarkt traf er nun auf den zuvor zu Fuß geflohenen Täter. Jetzt konnte er den 18-Jährigen festnehmen und zum Supermarkt verbringen, wo er bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten wurde. Der Täter, der in Dortmund gemeldet ist, hatte neben Bargeld auch ein Smartphone eingesteckt. Das Diebesgut wurde den Geschädigten wieder übergeben. Zu dem flüchtenden Pkw kann lediglich gesagt werden, dass es sich eventuell um eine Ford-Limousine gehandelt haben könnte. Der Zeuge ist sich relativ sicher, dass am Pkw vorne weiße und hinten gelbe Kennzeichen angebracht waren. Dieser Pkw war mit zwei Personen besetzt. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor. Hinweise zu dem Fahrzeug nimmt die Polizeistation in Esens unter 04971/92718110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund